Berichte 2017

Feuerwehrball 2017 Feuerwehr Salzhausen

Bis in den frühen Sonntagmorgen feierten jetzt die Teilnehmer des Salzhäuser Feuerwehrballs im Gasthaus Sander in Eyendorf. Genau 112 Gäste konnte Ortsbrandmeister Stephan Boenert in seiner Eröffnungsrede begrüßen. Besonders freute er sich, dass Gemeindebrandmeister Jörn Petersen, Ehrengemeindebrandmeister Hermann Köster und der stellvertretende Bürgermeister Michael Danne der Einladung zu dieser traditionellen Veranstaltung gefolgt waren. Er ging in seiner Rede kurz auf die stark angestiegenen Einsatzzahlen sowie die Vorbereitungen zur Ersatzbeschaffung des Rüstwagens und die Planung des neuen Gerätehauses ein.

Gemeindebrandmeister Jörn Petersen betonte in seinem Grußwort die Wichtigkeit gemeinsamer Veranstaltungen für die Kameradschaft innerhalb der Wehr. Anschließend nutzte er die Gelegenheit, einige Feuerwehrfrauen und –männer in den nächst höheren Dienstgrad zu befördern. Jugendwartin Diane Pohlmann und Gruppenführer sowie Gemeindeausbildungsleiter Matthias Rehr beförderte er zur Oberlöschmeisterin bzw. zum Oberlöschmeister. Fabian Tost und Carl Diedrich tragen ab sofort den zweiten Stern eines Hauptfeuerwehrmannes während Lukas Ben Kabbe und Marvin Sievers nun Oberfeuerwehrmänner sind.

Meike Niederhaus und Nils Bennet Fuchs wurden nach Absolvierung der Grundausbildung zur Feuerwehrfrau bzw. zum Feuerwehrmann ernannt.

Anschließend wurde die gesamte Wettbewerbsgruppe auf die Tanzfläche gerufen. Sie hatte im vergangenen Jahr intensiv für den Wettbewerb auf Kreisebene geübt, um die begehrte bronzene Leistungsspange zu ergattern. Letztlich scheiterte dieses Vorhaben nur an einigen wenigen Fehlerpunkten. Als kleinen Trost erhielten alle Mitglieder als „Leistungsspangenträger der Herzen“ ein Lebkuchenherz mit entsprechender Aufschrift.

Nach einem reichhaltigen kalt/warmen Büfett konnte dann der gemütliche Teil des Abends beginnen. Der DJ drehte die Regler auf und im Nu war die Tanzfläche gefüllt – und blieb es bis weit in den Sonntagmorgen hinein.

Bericht: Mathias Wille Pressewart Freiwillige Feuerwehr der Samtgemeinde Salzhausen



(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken