Einsatz 25/17

26.05.2017 - 01.02 Uhr

Schwere Verletzungen erlitt der Fahrer eines Pkw Mercedes A-Klasse bei einem Verkehrsunfall in Gödenstorf in der Nacht von Donnerstag auf Freitag. Aus bisher unbekannter Ursache war das Fahrzeug gegen ein Uhr aus Salzhausen kommend nach links von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt.
Der zuerst an der Einsatzstelle eintreffende Rettungsdienst stellte fest, dass der Fahrer im Beinbereich im Fahrzeug eingeklemmt war. Die Rettungsleitstelle alarmierte daraufhin die Freiwilligen Feuerwehren Gödenstorf/Oelstorf und Garlstorf sowie den Rüstwagen der Feuerwehr Salzhausen. In Absprache mit dem Rettungsdienst wurde anschließend die Rettung des Unfallopfers mit schwerem hydraulischem Rettungsgerät eingeleitet. Nachdem das Fahrzeugdach abgetrennt war, wurde mit Hydraulikzylindern der Vorderwagen nach vorn gedrückt, um die schwer eingeklemmten Beine des Fahrers zu befreien. Erst nach fast einer Stunde konnte der Verletzte schließlich aus dem Fahrzeug gerettet und dem Rettungsdienst übergeben werden.
Für die Feuerwehren war der Einsatz gegen halb drei beendet.

Bericht: GPW Salzhausen, Mathias Wille
Bild: GPW Salzhausen, Mathias Wille


 FF-Salzhausen
FF-Salzhausen
 FF-Salzhausen
FF-Salzhausen
 FF-Salzhausen
FF-Salzhausen
 FF-Salzhausen
FF-Salzhausen

(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken